Wettsingen in Baku – Der Eurovision Song Contest 2012

Nach dem Absingen von Halbfinale eins und Halbfinale zwei stehen die 26 Teilnehmer des europäischen Sängerwettstreits in Baku fest. Wer nicht unvorbereitet in den Samstag gehen möchte, findet hier alle Teilnehmer in der Reihenfolge ihres Auftretens.

Die Umfrage zum Wettsingen gibt’s hier – Wer gewinnt das Finale des Eurovision Song Contest 2012?

Großbritannien
Engelbert Humperdinck
„Love Will Set You Free“

Ungarn
Compact Disco
„Sound Of Our Hearts“

Albanien
Rona Nishliu
„Suus“

Litauen
Donny Montell
„Love Is Blind“

Bosnien-Herzegowina
Maya Sar
„Korake ti znam“

Russland
Buranowski Babuschki
„Party For Everybody!“

Island
Greta Salóme & Jónsi
„Mundu Eftir Mér“

Zypern
Ivi Adamou
„La La Love“

Frankreich
Anggun
„Echo (You And I)“

Italien
Nina Zilli
„L’Amore È Femmina (Out Of Love)“

Estland
Ott Lepland
„Kuula“

Norwegen
Tooji
„Stay“

Aserbaidschan
Sabina Babayeva
„When The Music Dies“

Rumänien
Mandinga
„Zaleilah“

Dänemark
Soluna Samay
„Should’ve Known Better“

Griechenland
Eleftheria Eleftheriou
„Aphrodisiac“

Schweden
Loreen
„Euphoria“

Türkei
Can Bonomo
„Love Me Back“

Spanien
Pastora Soler
„Quédate Conmigo“

Deutschland
Roman Lob
„Standing Still“

Malta
Kurt Calleja
„This Is The Night“

Mazedonien (FYR)
Kaliopi
„Crno I Belo“

Irland
Jedward
„Waterline“

Serbien
Zeljko Joksimovic
„Nije Ljubav Stvar“

Ukraine
Gaitana
„Be My Guest“

Moldau
Pasha Parfeny
„Lautar“

…..

Bilder, Videos und alles über die Mütze von Roman Lob gibt’s im großen Special zum Thema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.