Über die tägliche Diskurssimulation in den Kommentaren großer Blogs

Das Internet ist an seiner dicksten Stelle genau sieben Argumente dick

Bov Bjerg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.