Vorfreude auf den Filmfestival-Herbst – Filmkunstmesse und DOK Leipzig locken in die Kinos

Die Tage, an denen wir in Badekleidung die Tage im Büro verbracht haben, neigen sich dem Ende zu. Zur Trauer besteht aber nur bis Mitte September Anlass. Dann können die Strumpfhosen und die wollene Leibwäsche ausgepackt und die eigenen vier Wände in Richtung Lichtspielhaus des Vertrauens verlassen werden. Dann beginnt der Kino-Herbst in Leipzig und, wie jedes Jahr, ist das ein Grund zur Freude.

Vom 17. bis 21. September lädt die Filmkunstmesse Fachbesucher und andere in die Passage Kinos, die Schauburg und in die Kinobar Prager Frühling. Schauspielerin Martina Gedeck wird mit ihrem Film „Die Wand“, nach dem Bestseller von Marlen Haushofer, am 17. September um 20 Uhr in den Passage Kinos die Filmkunstmesse eröffnen.

Die 12. Filmkunstmesse holt Kinoschätze wie Ursula Meiers wunderbares Kammerspiel L’Enfant d’en haut, auf der Berlinale 2012 von der Jury mit einer lobenden Erwähnung gewürdigt, nach Leipzig. Der Film läuft am 18. September ab 21 Uhr in der Kinobar Prager Frühling.

Am 20. September wird in den Passage Kinos die öffentliche Premiere des Dokumentarfilms Sound of Heimat von Arne Birkenstock und Jan Tengeler stattfinden. Zuvor wird der Gewandhaus Chor live in der Passage zu hören sein.

Unter dem Motto „Ein Fest für das Kino!“ gibt es fünf Tage bzw. Nächte viel zu Entdecken. Alle Filme von A-Z gibt’s hier.

Nach einer kleinen Pause, die sich mit einem kombinierten Herbst-Winterschlaf leicht überbrücken lässt, findet das 55. Internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm, DOK Leipzig, vom 29. Oktober – 4. November 2012 statt. Derzeit tagt für das wichtigste deutsche und eines der führenden internationalen Festivals für künstlerischen Dokumentar- und Animationsfilm noch die Auswahlkommission. Auch in diesem Jahr darf man sich sicher auf die Entscheidung der Festivalmacher freuen.

Wie immer gilt hier und heute und an allen anderen Tagen: Gute Projektion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.